E-BOK – Electronic Customer Service

In einer fortgeschrittenen Informationsgesellschaft ist es erfoderlich, den Kunden neue Kommunikationskanäle zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe sie sich schneller und einfacher mit dem Energieanbieter in Verbindung setzen können. Die Erwartungen heutiger Kunden in diesem Bereich erfüllt das E-BOK-Modul – ein an die Anforderungen des Sektors angepasstes und auf Basis modernster, auf dem Markt verfügbarer Technologien entwickeltes System.

Das E-BOK-Modul – ist eines der Bestandteile der Software Enterprise Sales and Customer Care Management (E-SCCM), das nicht nur als ein einzelnes Modul bzw. mit anderen Systembestandteilen genutzt werden, sondern auch unabhängig von anderen Programmen arbeiten kann.

Funktionen

Die wichtigste Aufgabe des E-BOK-Moduls besteht darin, den Kontakt zwischen dem Kunden und seinem Energieanbieter so einfach wie möglich zu gestalten. Diese Anwendung besteht aus zwei Teilen – der erste ist für Kunden und der zweite für Mitarbeiter der IT-Managementabteilung und andere Angestellte des Energieunternehmens bestimmt. Der Kunde kann im Rahmen ihm zur Verfügung gestellter Funktionen die wichtigsten Infos über Abrechnungen bzw. mit dem Energieverbrauch verbundene Ereignisse einsehen, er erhält auch Nachrichten über aktuelle Sonderangebote, ablaufende Verträge usw. Die Infos können nicht nur im System angezeigt, sondern auch per E-Mail oder SMS an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer geschickt werden. Das E-BOK-Modul arbeitet mit der Datenbank des E-CRM-Moduls (bzw. eines anderen CRM-Systems) zusammen, damit den Kunden die aktuellsten Infos über den Energieverbrauch, Stromentnahmestellen, Verträge oder Registrierungsdaten zugestellt werden können. Auβer den Registrierungsangaben kann der Kunde auch verfügbare Kommunikatoren (Chat-Dienste, interne E-Mail-Kommunikation mit dem Energieunternehmen) nutzen. Für Kunden hat die Möglichkeit der automatischen Unterstützung der Vertragsverlängerung sehr groβe Bedeutung – dank dieser Lösung können sie zugestellte Angebote oder Anträge bestätigen, alle erforderlichen Dokumente ausdrucken und diese nach der Unterzeichnung an den Verkäufer senden. Für Neukunden kann die Möglichkeit der Kontrolle des Anbieterwechsels von groβem Interesse sein: der Kunde kann die Phasen des Anbieterwechsels einzelner Stromentnahmestellen überwachen.

Mit Hilfe des E-BOK-Systems können sowohl Business- (Groβ-, Mittel- und Kleinunternehmen) wie auch Einzelkunden betreut werden. Durch die Integration von Entnahmestellen nach Steuer- bzw. Personenidentifikationsnummern können dem Kunden umfassende Informationen über alle Entnahmestellen unabhängig von der Anzahl der betrieblichen Funktionssysteme zugestellt werden.

Technologie

Das E-BOK-Modul wurde auf Basis von modernsten, bei der Gestaltung von Webseiten genutzten Standards entwickelt, dh. HTML 5 und CSS3. Diese Technologie ermöglicht es, das E-BOK-System auf PCs, Notebooks sowie anderen Mobilgeräten, wie z.B. Tablets mit Android oder iOS, zu installieren. Diese Anwendung wurde an die meisten der beliebtesten Internetbrowser, wie z.B. Microsoft IE9, Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Safari, angepasst. In Bezug auf Datenbanken kann dieses System dank einer mittels des Frameworks N-Hibernate vorbereiteten Datenbanklogik auf beliebige Datenbanken unabhängig voneinander zugreifen.

Zusammenfassung

Die wichtigsten Eigenschaften des E-BOK-Systems: